Inhalt

1
Der Tagesablauf des modernen Nutzers
2
Der Marketer bei WhatsApp: ein Nutzer wie die anderen
3
Chatbots und Menschen: die Erfolgskombination von Messenger
4
WeChat: die innovative App, die China erobert
5
Line und Slack für bestimmte regionale Zielgruppen
6
Business Chat oder warum 2018 kein Weg an iMessage vorbeiführt
7
Push-Benachrichtigungen, ein ebenso wertvolles wie gefährliches Werkzeug
8
iAdvize und Messaging-Apps
9
Die Erfolgskombination für das Messaging

Digitale Kommunikation: immer weniger begrenzt und immer komplexer

Es scheint lange her, dass die Anzahl der SMS, die man jeden Monat verschicken konnte, auf einige hundert begrenzt war. Wenn sich die Millennials auch nicht mehr daran erinnern, ihre Eltern tun es! Und während mit dem ersten Werbebanner 1994 eine Klickrate von 44 % erreicht wurde, ist die der Tausenden von Werbebannern heute unter die Marke von 0,1 % gesunken.

"Marken müssen den Dialog aufnehmen und den E-Commerce zum Conversational Commerce machen: Unterhaltungen sind ein Erlebnis, das an Vielfältigkeit, Ehrlichkeit und Natürlichkeit nicht zu übertreffen ist. Mit ihnen werden Konversionsraten von 20 % erzielt – eine Steigerung um das Zehnfache. Vor allem aber erweisen sie sich als der wirksamste Katalysator für Kundenbindung und Mundpropaganda. Nach einem ersten Kauf auf einer E-Commerce-Website kaufen die Besucher in den folgenden 3 Monaten 2,5 Mal mehr, wenn sie sich mit einem Vertreter der Marke unterhalten haben."

Julien Hervouët, CEO und Mitbegründer von iAdvize 

Conversation ist das neue Marketing 

Unsere Kommunikation ist heute unbegrenzt, ob sie nun über klassische Textnachrichten (SMS, iMessages) erfolgt, an die ganze Welt gerichtet ist (in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, Instagram usw.) oder sich im Fall von Messaging-Apps (WhatsApp, Skype, WeChat und andere beliebte Plattformen) auf unseren engeren Freundeskreis beschränkt. Und diese Kommunikation besteht nicht mehr aus einfachen Textnachrichten – sie ist durch Rich Content wie Emojis oder GIFs, Produktdatenblätter und Benachrichtigungen komplexer geworden.  

20% Konversionsrate
nach einem Chat

Interaktionen jederzeit, mit der ganzen Welt, von jeder Plattform aus 

Messaging-Apps wie WhatsApp, Messenger, WeChat, QQ, Telegram usw. zählen zusammen jeden Monat annähernd 5 Milliarden aktive Nutzer! Diese Apps ermöglichen uns heute, mit Familie und Freunden in Kontakt zu sein, wo wir uns auch befinden (in den öffentlichen Verkehrsmitteln, auf dem Sofa oder am Kaffeeautomaten) und wann immer wir wollen.